Über Pharmalp

über pharmalp

Eine Expertise zur Qualität und Wirksamkeit

Wir bei Pharmalp begleiten Menschen, die Verantwortung für ihre Gesundheit übernehmen wollen, indem wir ihnen natürliche und wirksame Produkte anbieten, die gleichermassen bei den Symptomen und ihren Ursachen ansetzen, so dass diese nicht erneut auftreten.

Unsere Forschungsarbeiten und Produkte stützen sich auf wissenschaftliche Nachweise der Wirksamkeit und Verträglichkeit, und unsere Partnerunternehmen wurden mit Sorgfalt ausgewählt.

Wir sind stolz auf unsere Schweizer Wurzeln und wollen unsere Produkte in einer Qualität und mit einer Seriosität herstellen, die in der ganzen Welt den Ruf der Schweizer Unternehmen begründen :

• Phytotherapie-Produkte auf Basis von Extrakten aus alpinen Pflanzen oder Mikroalgen zur Vorbeugung und Behandlung von alltäglichen Beschwerden: Stress, Schlafstörungen, Müdigkeit, fehlende Vitalität, 
Produkte auf Basis guter Bakterien für die Darmflora, einem zentralen Faktor für Gesundheit, eine gute Verdauung und Abwehrkräfte. Wohlbefinden, Innovation und Wirksamkeit um Zentrum unserer Anliegen.

Lokale Partner von der Pflanze bis hin zu den Endprodukten

Seit seiner Gründung legt Pharmalp grossen Wert auf seine gesellschaftliche Verantwortung und die nachhaltige Entwicklung in der Schweiz. Dieses Anliegen konkretisiert sich in der Zusammenarbeit mit lokalen Akteuren:

BIO-Bergbauern in den Schweizer Alpen für den Anbau der Pflanzen und Früchte, die für die Herstellung unserer Produkte verwendet werden

Das Unternehmen Mediplant, das seinen Standort wie wir im PhytoArk in Conthey (Kanton Wallis) hat, für die Extraktion der alpinen Pflanzen

Phytotherapie-Produkte, die zu 100 % in der Schweiz hergestellt werden

Die Zusammenarbeit mit der Schweizer Stiftung Polyval (www.polyval.ch) für die Verpackung der Produkte. Bei dieser Stiftung handelt es sich um ein soziales Unternehmen mit industrieller Tätigkeit, das gemäss den GMP-Normen von Swissmedic akkreditiert ist. 

Eine sehr aktive Forschung & Entwicklung zusammen mit Schweizer Akteuren

Wir treiben die Entwicklung unserer Produkte intern voran: von der Auswahl und präklinischen Validierung unserer Inhaltsstoffe bis zur Erarbeitung der endgültigen Rezepturen. Von der Entwicklung bis zur Logistik setzen wir vorzugsweise auf Kooperationen mit Schweizer Akteuren.

 

Die Forschungen werden in Partnerschaft mit der Abteilung für Biowissenschaften der Fachhochschule Westschweiz-Wallis (HES-SO Vs), der Schule für Pharmazie Genf-Lausanne, der Schule für Pharmazie der Universität Basel und der medizinischen Fakultät der Universität Freiburg durchgeführt. Unsere Projekte werden aktiv durch den Kanton Wallis über die „Stiftung für Innovation The Ark“ und durch die Schweizerische Eidgenossenschaft über deren Kommission für Technologie und Innovation (CTI/KTI) unterstützt.

 

In sieben Jahren hat Pharmalp 14 Produkte auf den Markt gebracht und ein internationales Patent auf die Wirksamkeit eines Pflanzenextrakts gegen den Pilz Candida Albicans angemeldet.

Die Formel unserer Produkte in einigen Zahlen

•95 % der für die Herstellung unserer Produkte verwendeten alpinen Pflanzen stammen aus biologischem Anbau
•98 % unserer Nahrungsergängzungsmittel sind vegan.
100 % der Rohstoffe, die für die Herstellung unserer Nahrungsergänzungsmittel verwendet werden, sind glutenfrei.
Süssungsmittel  : 100 % undeser Produkte sind frei von Aspartam.
•85 % der Rohstoffe, die für die Herstellung unserer Nahrungsergängzungsmittel verwendet werden, sind laktosefrei.
Gelatine vom Schwein: 100 % unserer Produkte enthalten keine Gelatine vom Schwein

Sponsoring und Partnerschaft mit Hochleistungssportlerinnen und -sportlern

Wir unterstützen Schweizer Athletinnen und Athleten, die ihr Training mit natürlichen und wirksamen Lösungen ergänzen wollen, um ihr Wohlbefinden und ihre Leistungen zu verbessern. Das intensive Ausüben eines Sports stellt den Organismus auf eine harte Probe (Müdigkeit, Eisenmangel, geschwächtes Immunsystem, erhöhte intestinale Permeabilität, …). Daher können einige unserer Nahrungsergänzungsmittel Sportlerinnen und Sportlern je nach Profil und Disziplin bei der Vorbereitung auf Wettkämpfe sowie bei der anschliessenden Regeneration helfen. Als Partner im Sport unterstützt Pharmalp das ganze Jahr über die Athletinnen und Athleten, die Höchstleitungen anstreben und ihre Ziele verwirklichen wollen.

Die Sportlerinnen und Sportler, die von Pharmalp gesponsert werden

•Simon Pellaud – Radsport
•Maude Mathys – Laufen und Berglauf 
•Alex Jodidio – Laufen
•Aurèle Paroz – Radsport
•Martin Schäppi – Radsport
•BCVs Mount Asics Team – Laufen und Berglauf 
•Rachel Pellaud – Leichtathletik

Eine Sponsoring-Anfrage an Pharmalp richten : contact@pharmalp.ch